HUI BUH UND DAS HEXENSCHLOSS

November 2022 // FSK ab 6 Jahre

Auch wenn Hui Buh (Michael Bully Herbig) mittlerweile 500 Jahre auf dem Buckel hat, ist er nach wie vor kein Gespenst, das anderen einen gehörigen Schrecken einjagt. Nachdem mal wieder eine seiner Gruselshows nach hinten losgegangen war, scheint er die Hoffnung auf eine Karriere als Schreckgespenst aufgegeben zu haben. Unerwartet wendet sich die kleine Hexe Ophelia (Nelly Hoffmann) an Hui Buh und bittet ihn um Hilfe. Sie ist im Besitz eines sehr wertvollen Zauberbuchs, das unter keinen Umständen in die falschen Hände gelangen darf. Doch die böse Hexe Erla (Veronika Bellova) ist bereits hinter dem mysteriösen Werk her. Also macht sich das Schlossgespenst Hui Buh gemeinsam mit seinem Freund Julius (Christoph Maria Herbst) auf den Weg in den sagenumwobenen Hexenwald. Ein Abenteuer, bei dem eine Frage ganz deutlich wird: Wer hat hier eigentlich vor wem Angst?

DER RÄUBER HOTZENPLOTZ

ab Do 08.12.22 // FSK ab 0 Jahre

Die Kaffeemühle der geliebten Großmutter (Hedi Kriegeskotte) wurde gestohlen! Kasperl und sein Freund Seppel machen sich umgehend auf, um den gerissenen Räuber Hotzenplotz (Nicholas Ofczarek) zu fangen. Unglücklicherweise geraten sie dabei in die Hände des Räubers sowie des bösen Zauberers Petrosilius Zwackelmann (August Diehl), bei dem sie die wunderschöne Fee Amaryllis (Luna Wedler) entdecken, die es nun ebenfalls zu befreien gilt. Der ermittelnde Polizist Dimpfelmoser (Olli Dittrich) sowie die Hellseherin Schlotterbeck (Christiane Paul) mit ihrem zum Krokodil mutierten Dackel Wasti sorgen für weiteres Durcheinander. Werden es die beiden Freunde schaffen, dem Räuber Hotzenplotz das Handwerk zu legen?

MISSION ULJA FUNK

Januar 2023 // FSK ab 6 Jahre

In wenigen Tagen wird der Asteroid VR-24-1720 auf der Erde einschlagen. Und zwar exakt in Patzschurk, in Weißrussland. Da ist sich die 12-jährige Ulja Funk ganz sicher. Denn sie kennt sich aus mit Himmelskörpern und ist eine begabte Hobbyastronomin. Doch ihr glaubt niemand. Ihre russlanddeutsche Oma Olga ist überzeugt davon, Ulja sei mit ihrem Wissenschaftsfimmel vom rechten Gottesglauben abgefallen. Und der Pfarrer und alle anderen seltsamen Gemeindemitglieder der Freikirche in Lemheim sehen das ebenso. Da kommt Ulja ihr Klassenkamerad Henk gerade recht. Der nervt zwar, aber er kann Auto fahren. Das braucht Ulja, um sich von ihm nach Patzschurk fahren zu lassen. Blöd nur, dass vor der Abreise Uljas Oma Olga umkippt und unbemerkt im Kofferraum des Autos landet. Eine kuriose und abenteuerliche Reise durch Osteuropa nimmt ihren Lauf.

PROGRAMMVORSCHAU

OBEN
Newsletter bestellen