AUF TROCKENEN GRÄSERN

Erstaufführung // ab Do 16.05.24 // OmU

Ein Film von Nuri Bilge Ceylan // Drama // Türkei, Frankreich 2023 // 197 Min. // FSK ab 12 Jahre // Mit: Merve Dizdar, Ece Bağcı, Musab Ekici

In seinem neuen Film reist der türkische Autorenfilmer Nuri Bilge Ceylan wieder in die melancholischen Weiten Anatoliens und erweist sich einmal mehr als herausragender Porträtist und Poet des Weltkinos.

Ein junger Kunstlehrer aus Istanbul leistet seit vier Jahren seinen Pflichtdienst in einem abgelegenen Dorf in Anatolien. Er verrichtet seine Arbeit gewissenhaft, wartet aber, trotz einer Affäre mit seiner Kollegin, nur darauf, die Trostlosigkeit der türkischen Peripherie so schnell wie möglich wieder verlassen zu können. Nach einer Reihe von Ereignissen schwindet aber Hoffnung immer mehr – und der Lehrer offenbart Züge, die ihn als völlig anderen Menschen ausweisen.

„Auf trockenen Gräsern“ ist visuell beeindruckendes Kino, provokant und voller durchdringender Ideen. Der Film hatte seine Weltpremiere im Wettbewerb von Cannes 2023, bei dem auch Merve Dizdar als beste Darstellerin ausgezeichnet worden ist.

FURIOSA: A MAD MAX SAGA

Erstaufführung // ab Do 23.05.24 // OmU

Ein Film von George Miller // Action // Australien, USA 2024 // Mit: Anya Taylor-Joy, Chris Hemsworth, Tom Burke

Als die Welt untergeht, wird die junge Furiosa vom Grünen Ort der vielen Mütter entführt und fällt in die Hände einer großen Bikerhorde unter der Führung des Warlords Dementus. Bei ihrem Streifzug durch das Ödland stoßen sie auf die Zitadelle, die vom Immortan Joe beherrscht wird. Während die beiden Tyrannen um die Vorherrschaft kämpfen, muss Furiosa viele Prüfungen überstehen und Pläne schmieden, um ihren Weg nach Hause zu finden.

Regisseur George Miller schlägt mit einem völlig neuen, eigenständigen Action-Abenteuer ein neues Kapitel auf, das die Ursprünge der Hauptfigur aus dem mehrfach Oscar-prämierten Welterfolg „Mad Max: Fury Road“ enthüllt.

PROBLEMISTA

Erstaufführung // ab Do 13.06.24 // OmU

Ein Film von Julio Torres // Komödie // USA 2024 // 98 Min. // Mit: Julio Torres, Tilda Swinton, RZA

Alejandro (Julio Torres) ist ein aufstrebender Spielzeugdesigner aus El Salvador, der darum kämpft, seine ungewöhnlichen Ideen in New York City zu verwirklichen. Als die Zeit seines Arbeitsvisums abläuft, wird ein Job als Assistent einer unberechenbaren Ausgestoßenen der Kunstwelt (Tilda Swinton) zu seiner einzigen Hoffnung, im Land zu bleiben und seinen Traum zu verwirklichen.

LATE NIGHT WITH THE DEVIL

Erstaufführung // bei uns ab Do 13.06.24 (3.Spielwoche) // OmU + DF

Ein Film von Cameron Cairnes & Colin Cairnes // Horror // Australien, Vereinigte Arabische Emirate 2023 // 93 Min. // Mit: David Dastmalchian, Laura Gordon, Ian Bliss

Die Zuschauerzahlen befinden sich schon seit Langem im freien Fall: Die Sendung der Halloween-Nacht von 1977 ist für die Late-Night-Talkshow „Night Owls“ und ihren Moderator Jack Delroy die letzte Chance, sich beim Publikum zu bewähren. Demgemäß plant er mit seinen Gästen die spektakulärste Horror-Show des Jahres: Ein Hellseher nimmt Kontakt zu toten Verwandten auf, bevor er auf offener Bühne einen gewaltigen Schleimstrahl erbricht. Ein Zweifler versucht sich an der Aufdeckung der unerklärlichen Phänomene, die diesen Abend heimsuchen. Und dann ist da noch eine Parapsychologin in Begleitung der 13-jährigen Lilly, die als einzige den Massenselbstmord einer satanischen Sekte überlebt hat und vom mysteriösen Mr. Wiggles besessen sein will. Während sich hinter den Kulissen zunehmend Panik über die beängstigenden Vorkommnisse und die gefährdete Quote breitmacht, nimmt die Show ihren verhängnisvollen Verlauf. Der letzte Mitschnitt wurde nie gesendet… bis heute.

Mit LATE NIGHT WITH THE DEVIL präsentieren die australischen Brüder Colin und Cameron Cairnes eine Mischung aus authentisch wirkender 1970er-Jahre-Fernsehkultur, erschreckendem „Behind-the-Scenes”- Material und Querverweisen auf Klassiker wie THE EXORCIST. Jenseits sämtlicher Erwartungshaltungen erzählt der Film die blutige Geschichte einer Nacht in der Hölle. Das ist nicht nur der Durchbruch für den unterschätzten Hauptdarsteller David Dastmalchian (DUNE, THE SUICIDE SQUAD), der sich in der Rolle des Late-Night-Hosts im wahrsten Sinne des Wortes die Seele aus dem Leib spielt, sondern mit Sicherheit ein zukünftiger Mitternachtsklassiker für die nächste Generation des Horrors!  (--- Fantasy Filmfest)

MAXXXINE

Erstaufführung // ab Do 04.07.24 // OmU

Ein Film von Ti West // Horror // USA 2024 // 103 Min. // Mit: Mia Goth, Lily Collins, Kevin Bacon

Hollywood can be a killer. Mia Goth returns as Maxine Minx!
X --- PEARL --- MAXXXINE
Exploding into Lichtspiele Kalk soon.

In 1980s Hollywood, adult film star and aspiring actress Maxine Minx finally gets her big break. But as a mysterious killer stalks the starlets of Hollywood, a trail of blood threatens to reveal her sinister past.

KINDS OF KINDNESS

Erstaufführung // bei uns ab Do 25.07.24 (4.Spielwoche) // OmU + DF

Ein Film von Yorgos Lanthimos // Episodenfilm // Irland, Großbritannien 2024 // 165 Min. // Mit: Emma Stone, Jesse Plemons, Willem Dafoe, Margaret Qualley, Hong Chau

KINDS OF KINDNESS ist ein zeitgenössischer Episodenfilm: Ein Mann versucht, sich von seinem vorgegebenen Weg zu befreien, ein Polizist hinterfragt das merkwürdige Verhalten seiner Frau, eine Frau versucht ein außergewöhnliches Individuum ausfindig zu machen, um eine Prophezeiung zu erfüllen.

Wieder mit dabei zweifache Oscar-Gewinnerin Emma Stone und Willem Dafoe und zusätzlich dabei sind Margaret Qualley und Jesse Plemons.

LOVE LIES BLEEDING

Erstaufführung // ab Do 18.07.24 // OmU + DF

Ein Film von Rose Glass // Thriller // USA, Großbritannien // 104 Min. // Mit: Kristen Stewart, Katy O'Brian, Ed Harris, Anna Baryshnikov

Jackie will als Bodybuilderin erfolgreich werden und ist unterwegs nach Las Vegas, um dort an einem Wettbewerb teilzunehmen. Auf der Durchreise landet sie in einer Kleinstadt in New Mexico und lernt dort die verschlossene Fitnessstudio-Managerin Lou kennen. Lous Vater ist Waffenhändler und hält im kriminellen Milieu die Fäden in der Hand. Jackie und Lou verlieben sich ineinander, doch ihre Liebe provoziert Gewalt, und die beiden verstricken sich tief in das Netz der Machenschaften von Lous Familie.
Nach dem Erfolg von Saint Maud ist LOVE LIES BLEEDING der zweite Film von Rose Glass. Träumerisch und albtraumhaft zugleich, erzählt er von Liebe, Rache und der Magie der endlosen, einsamen Wüstenstraßen in den USA. (--- Berlinale)

Auf ihren Horror-Geheimtipp SAINT MAUD lässt Regisseurin Rose Glass einen irren Romantik-Thriller folgen. LOVE LIES BLEEDING entwickelt mit seinen flirrenden, überborden- den Bildern von berstenden Muskeln und einem treibenden Electro- Score einen betörenden Kino-Rausch, dem sich niemand entziehen kann – und das schon bevor die blutigen Gewaltexzesse beginnen. Ed Harris er- weist sich in der Rolle des grotesk frisierten, diabolischen Bösewichts als wunderbarer Szenendieb. Doch es ist vor allem die grandiose Kristen Stewart, die das pulsierende Herz dieser mitreißenden Geschichte bildet. Und Katy M. O’Brian? Wie die aus THE MANDALORIAN bekannte Kampfsportlerin in ihrer bislang größten Kinorolle buchstäblich über sich hinauswächst, müsst ihr selbst gesehen haben. (--- Fantasy Filmfest)

CUCKOO

Erstaufführung // ab Do 08.08.24 // OmU

Ein Film von Tilman Singer // Horror // Deutschland, USA 2024 // 102 Min. // Mit: Hunter Schafer, Dan Stevens, Jessica Henwick

Gretchen reist mit ihrem Vater und ihrer Stiefmutter in die deutschen Alpen. In dem Ferienort stößt sie auf dunkle Geheimnisse. Sie hört seltsame Geräusche und wird von beängstigenden Visionen geplagt, in denen sie von einer Frau verfolgt wird. Gretchen wird in eine Verschwörung hineingezogen. Darin geht es um die bizarren Experimente des Eigentümers des Resorts, deren Vorgeschichte Generationen zurückreicht … (--- Berlinale)

JOKER: FOLIE À DEUX

Erstaufführung // Herbst 2024 // OmU

Ein Film von Todd Phillips // Musical, Horror // USA 2024 // Mit: Joaquin Phoenix, Lady Gaga, Zazie Beetz

Am Ende des ersten „Joker“-Films landet Arthur Fleck (Joaquin Phoenix) im sogenannten Arkham Asylum, der Nervenheilanstalt von Gotham City. Dort trifft er auf die Psychiaterin Harleen Quinzel (Lady Gaga). Durch diese Begegnung und den Einfluss des Jokers wird aus ihr schließlich Harley Quinn.

Das Sequel von Regisseur Todd Phillips wird aufgrund der tänzerischen Elemente des ersten Teils sowie der Besetzung der Harley Quinn mit Lady Gaga als Musical umgesetzt. Der Titel des Film „Folie à deux“ bedeutet übersetzt so viel wie „Wahnsinn zu zweit“. (--- Filmstarts)

PROGRAMMVORSCHAU

OBEN
Newsletter bestellen