MAD MAX: FURY ROAD (OV)

Filmreihe something weird cinema
Silvester-Special!
Vorführung am Do 31.12.2020 um 15.00 Uhr
Im Anschluss: BLADE RUNNER - Final Cut (OV)

An den äußersten Grenzen unseres Planeten, in einer trüben Wüstenlandschaft, wo die Menschheit verkommen und fast jeder bereit ist, für das Überlebensnotwendige bis an die Grenzen zu gehen, leben zwei Rebellen. Sie sind auf der Flucht und könnten der Schlüssel dazu sein, die zerfallene Ordnung wiederaufzurichten. Auf der einen Seite ist da Max, ein Mann der Tat und weniger Worte, der nach dem Verlust seiner Frau und seines Kindes Seelenfrieden sucht.
Auf der anderen Seite ist da Furiosa, eine Frau der Tat, die glaubt, dass sie ihr Überleben sichern kann, wenn sie es aus der Wüste bis in die Heimat ihrer Kindheit schafft. Als Max gerade beschlossen hat, dass er alleine eigentlich besser dran ist, trifft er auf eine Gruppe in einem Kampfwagen, an dessen Steuer sich die elitäre Herrscherin befindet. Die Rebellen sind dem Warlord Immortan Joe entkommen, der ihnen nun nachstellt. In der Konfrontation mit seinen Banden kommt es zum temporeichen Straßenkrieg.

Die Filmprogramme von "something weird cinema" finden mit freundlicher Unterstützung des Kulturamts der Stadt Köln statt!

DATEN & FAKTEN

• Science-Fiction, Action
• USA, Australien 2015
• englische Originalsprachfassung
• 120 Minuten
• DCP
FSK 16 Jahre

CAST & CREW

Regie: George Miller
Drehbuch: Nick Lathouris, Brendan McCarthy & George Miller
Kamera: John Seale
Schnitt: Jason Ballantine & Margaret Sixel
Szenenbild: Colin Gibson
Musik: Junkie XL
Darsteller: Tom Hardy, Charlize Theron, Zoë Kravitz, Nicholas Hoult

TRAILER

TRAILER ABSPIELEN

SCHULKINO

VIRTUAL REALITY

SAAL / TECHNIK

VERMIETUNG

VERANSTALTUNGEN

PROGRAMMVORSCHAU

OBEN
Newsletter bestellen